DEL: Pressemeldung der Polizei Brake vom 24.07.2022

Großenmeer: Fahren unter Drogeneinfluss

Am 23.07.2022, gegen 20:00 Uhr, bemerken Polizeibeamte des Polizeikommissariats Brake auf der Meerkircher Straße in Großenmeer einen 21-jährigen E-Scooter-Fahrer aus Delmenhorst, dessen Kennzeichen nicht mehr gültig ist. Während der anschließenden Verkehrskontrolle wird beim 21-Jährigen außerdem die Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Zusätzlich wird bei der Durchsuchung seiner Person eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Dem 21-Jährigen wurde im örtlichen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurden Strafverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss, des Fahrens mit ungültigem Kennzeichen und des Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Berne: Brand einer Sitzbank

Am 20.07.2022, gegen 13:45 Uhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Rastplatz Weserdeich eine Sitzbank in Brand. Das Feuer konnte durch die Ortsfeuer Weserdeich gelöscht werden. Es wird von einer gemeinschädlichen Sachbeschädigung durch Feuer ausgegangen. Hinweise auf einen möglichen Verursacher liegen derzeit nicht vor. Hinweisgeber oder Zeugen in dieser Sache werden gebeten sich unter folgender telefonischen Erreichbarkeit 04401/935-0 mit der Polizei Brake in Verbindung zu setzen.

Lemwerder und Elsfleth: Zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Am 23.07.2022 führen Beamte der Polizei Brake gegen 16:00 Uhr eine Kontrolle eines 32-jährigen Pkw-Führers in der Niedersachsenstraße in Lemwerder durch. Nachdem der Mann zunächst durch die Abgabe von einem Gemisch aus Wasser und Speichel versucht, einen entsprechenden Drogen-Vortest zu verfälschen, ergibt ein ordnungsgemäß durchgeführter Urin-Test ein positives Ergebnis auf die Substanz THC. Am Sonntag, den 24.07.2022, gegen 10:30 Uhr wird wiederum in der Peterstraße in Elsfleth ein 35-jähriger Elsflether auf einem Kleinkraftrad kontrolliert. Auch bei der Kontrolle stellen die Beamten eine mögliche Beeinflussung des Mannes durch Betäubungsmittel fest. Der Mann räumte den Konsum von Marihuana am Freitagabend ein. Gegen die Personen wurden jeweils Verkehrsordnungswidrigkeiten-verfahren eingeleitet und Blutproben entnommen. Die weitere Fahrt mit den Kraftfahrzeugen wurde den Männern untersagt.

Rückfragen bitte an:

PK Brake

Tel.: 04401-935115