DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall mit 1 schwer Verletzten in Ganderkesee+ Verkehrsunfall mit 1 leicht Verletzten/Unfallflucht in Ganderkesee und in Großenkneten

Verkehrsunfall mit 1 schwer Verletzten in Ganderkesee+++

Am Mi., 22.06.22, 13.15 Uhr, befuhr ein 69jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Harpstedt mit seinem Mercedes die Straße Brookdamm, um dann nach rechts in Richtung Lange Straße abzubiegen. Dabei übersah er eine 64jährige Fußgängerin aus der Gemeinde Ganderkesee, die von der gegenüber befindlichen Straße Neddenhüsen in Richtung Brookdamm lief. Durch die Kollision wurde die Fußgängerin schwer verletzt, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe der Sachschäden sind nicht bekannt.

.

Verkehrsunfall mit 1 leicht Verletzten/Unfallflucht in Ganderkesee+++

Am Mi., 22.06.22, 18.45 Uhr, befuhr eine 66jährige Pedelec-Fahrerin aus Delmenhorst den Grüner Weg. Als ein Pkw-Fahrer vom Parkplatz eines dort ansässigen Discounters herunterfuhr, wich die Radfahrerin aus und kam zu Fall. Dabei wurde sie leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer erkundigte sich erst nach Aufforderung einer Zeugin nach dem Befinden der Radfahrerin, stieg wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon. Das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeuges konnte abgelesen werden. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

.

Verkehrsunfall mit 1 leicht Verletzten in Großenkneten+++

Am Mi., 22.06.22, 17.50 Uhr, befuhr ein 18jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Großenkneten mit seinem Mercedes die Straße Am See in Richtung Amelhauser Straße. Als ein Tier die Fahrbahn querte, wich der Fahrzeugführer aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt, die Sachschäden wurden auf 2000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Bei Rückfragen wenden Sie bitte an:
Dirk Ellwart
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de