DEL: Landkreis Wesermarsch: Autofahrer schläft am Steuer ein und gefährdet einen entgegenkommenden Pkw-Fahrer in Butjadingen

Am Montag, 20. Juni 2022, gegen 14:30 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Situation auf der Burhaver Straße in Butjadingen.

Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Butjadingen befuhr mit seinem Pkw Volkswagen die Burhaver Straße in Richtung Burhave. Dabei schlief er am Steuer ein und geriet in der Folge auf die Gegenfahrbahn.

Ein entgegenkommender 44-jähriger Nordenhamer konnte mit seinem Pkw Toyota nur durch ein Ausweichmanöver in den rechtsseitigen Seitenraum einen Zusammenstoß vermeiden.

Glücklicherweise ist es zu keiner Kollision gekommen und niemand verletzt worden.

Der begrünte Seitenstreifen wurde lediglich leicht beschädigt.

Gegen den 36-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. In der Folge wurde sein Führerschein beschlagnahmt und ihm die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Ronja Weser
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de