DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 19.06.2022

Ahlhorn: Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, den 18.06.2022, um 07:29 Uhr kann die Polizei einen 29jährigen Fahrer eines Ford-Transit aus Ahlhorn kontrollieren, der Zeugen auf Grund seines vermeintlichen alkoholbedingten aufgefallen war. Der Fahrer war auf der Vechtaer Straße unterwegs und bei einem Atemalkoholtest wurde eine Beeinflussung von 1,62 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Dötlingen: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Am Samstag, den 18.06.2022, um 19:25 Uhr ist es in Dötlingen auf der Brettorfer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerletzten Person gekommen. Ein 60jähriger Fahrer eines Peugeot befuhr die Brettorfer Straße in Richtung Neerstedt, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkommt, ins Schleudern gerät und schließlich links von der Fahrbahn abkommt und sich überschlägt. Der Fahrzeugfahrer verletzt sich dabei schwer und kommt in ein Krankenhaus in Oldenburg. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch. Der Schaden wird auf 5000,- EUR geschätzt.

Groß Ippener: Pkw aufgebrochen

In der Zeit vom 12.06.2022 bis 18.06.2022 wurde in Groß Ippener in der Straße Am Gewerbegebiet ein am Straßenrand geparkter Landrover aufgebrochen. Die Scheibe der Beifahrertür wurde gewaltsam nach innen gedrückt und die Mittelkonsole mit Bordcomputer ausgebaut. Der Schaden wird auf 1500,- EUR geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wildeshausen unter 04431-9410 entgegen.

Rückfragen bitte an:

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941115