DEL: Landkreis Wesermarsch: Geldbörse durch Ablenkungstrick in Elsfleth entwendet +++ Zeugen gesucht

Ein Trickdieb entwendete am Montag, 13. Juni 2022, um 12:10 Uhr, die Geldbörse eines 75-jährigen Mannes, als er im ALDI in Elsfleth einkaufen war.

Der bislang unbekannte Täter sprach den 75-jährigen Elsflether mit der Bitte an, ihm eine Palette Honig aus dem oberen Regal anzureichen.

Während der Elsflether der Bitte nachkam, nutzte der unbekannte Täter den Moment der Ablenkung und entwendete die Geldbörse aus der hinteren Gesäßtasche des Mannes.

Die Geldbörse konnte wenig später, aber ohne Bargeld, aufgefunden werden.

Der Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben:

– ca. 185 cm groß
– 45 bis 50 Jahre alt
– südosteuropäischer Akzent
– dickliche Gestalt
– Dreitagebart
– lichtes Haar, mittelblond
– insgesamt ungepflegte Erscheinung
– dunkle Jeanshose
– kariertes Hemd
Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elsfleth unter 04404/95485-0 oder aber mit der Polizei Brake unter 04401/935-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de