DEL: Stadt Delmenhorst: Schwerer Verkehrsunfall im Stadtgebiet

Ein Motorradfahrer wurde am Montag, 13. Juni 2022, gegen 07:30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst schwer verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr eine 19-jährige Delmenhorsterin mit einem Opel die Annenheider Straße in Richtung Stickgras. Von dort wollte sie nach links auf die Autobahn 28 in Richtung Oldenburg auffahren. Dabei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden Motoradfahrers. Es kam zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Motorrad des 54-jährigen Bremers, der in der Folge stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Nach einer ersten Behandlung durch einen Notarzt wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Ein zweiter Rettungswagen und zwei Fahrzeuge der Feuerwehr waren ebenfalls zur Unfallstelle geschickt worden.

Der entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de