DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall in Harpstedt mit einer schwer verletzten Person

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Harpstedt wurde am Freitag, 10. Juni 2022, gegen 10:30 Uhr, ein Mann schwer verletzt.

Der 25-Jährige aus Wildeshausen war mit einem Kleinwagen auf der Wildeshauser Straße in Richtung Harpstedt unterwegs. Er überholte einige vorausfahrende Fahrzeuge und kam danach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte sein Pkw zunächst seitlich mit einem Baum und prallte dann frontal gegen einen weiteren Baum.

Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Nach ersten Erkenntnissen sind die Verletzungen aber nicht lebensbedrohlich. Am Kleinwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die aufnehmenden Beamten auf etwa 10.000 Euro bezifferten.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de