DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person auf der B212 in Elsfleth +++ Verursacher gesucht

Eine Person wurde am Mittwoch, 08. Juni 2022, gegen 08:30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B212 in Elsfleth leicht verletzt. Ein Mitverursacher entfernte sich vom Unfallort.

Zur Unfallzeit befuhr ein 42-jähriger Braker mit einem Sattelzug die B212 von Brake in Richtung Elsfleth. Zwischen Oberhammelwarden und Lienen fuhr eine bislang unbekannte Person mit einem hellen Kastenwagen oder Kleintransporter vom rechten Fahrbahnrand auf die B212 auf. Dadurch wurde der 42-Jährige zu einer Vollbremsung gezwungen. Auf diese reagierte eine 26-Jährige aus der Gemeinde Stadland zu spät und fuhr mit einem Kleintransporter auf das Heck vom Sattelanhänger auf.

Die 26-Jährige wurde mit einem Rettungswagen und leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Ihr Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden betrug ungefähr 7.500 Euro.

Zeugen, die weitere Hinweise auf den hellen Kastenwagen bzw. Kleintransporter geben können, werden gebeten, sich unter 04401/935-0 mit der Polizei Brake in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de