DEL: Fahrradfahrer mit 2,04 Promille in Nordenham angehalten

Aufgrund einer defekten, rückwärtigen Beleuchtung wurde am 28.05.2022, um 02:55 Uhr, ein Fahrradfahrer auf der Martin-Pauls-Straße in Nordenham von einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Nordenham kontrolliert. Weiter konnte ein unsicheres Fahrverhalten festgestellt werden. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Radfahrer feststellen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 2,04 Promille. Dem 36-jährigen Nordenhamer wurde Blut entnommen und ihn erwartet nun ein ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de