DEL: Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Delmenhorst

Hoher Sachschaden ist am Montag, 23. Mai 2022, 10:40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst entstanden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 81-jähriger Delmenhorster mit seinem Mercedes die Kantstraße. An der Einmündung zur Oldenburger Straße wollte er mit seinem Pkw nach links in Richtung Stadtmitte einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 56-Jährigen aus der Samtgemeinde Harpstedt, die mit ihrem Toyota die Oldenburger Straße in Richtung Wildeshauser Straße befuhr. Trotz eines Ausweichens nach links konnte die Frau einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern.

An beiden Pkw entstanden erhebliche Schäden, die auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt wurden. Die Insassen blieben aber unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de