DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfallflucht in Elsfleth +++ Zeugen gesucht

Am Dienstag, 29. März 2022, in der Zeit von 15:00 Uhr und 17:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verursacher den zuvor ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand, im Drosselweg geparkten Pkw Smart einer 45-jährigen Elsfletherin.

Als die 45-jährige Geschädigte zu ihrem Pkw zurückkehrte, bemerkte sie am vorderen, linken Fahrzeugbereich einen Sachschaden.

Die Schadenshöhe wurde auf circa 500 Euro geschätzt.

Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme gaben Zeugen an, zwischen 17:00 Uhr und 17:15 Uhr, einen silbernen Mercedes (A-Klasse) mit Braker Kennzeichen gesehen zu haben. In dem Fahrzeug soll sich eine weibliche Fahrerin befunden haben, die versucht haben soll, neben dem Pkw der Geschädigten zu parken. Zeitgleich soll sich dort eine dazugehörige, männliche Person befunden haben, die aus dem Fahrzeug ausgestiegen sei.

Die Frau wurde wie folgt beschrieben:

– ca. 30-35 Jahre alt
– Braune Haare mit Zopf
– Südosteuropäisches Erscheinungsbild
Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

– ca. 35-40 Jahre alt
– ca. 165-170cm groß
– schlanke Statur
– Südosteuropäisches Erscheinungsbild
Letztlich entfernte sich das Fahrzeug in unbekannte Richtung. Ob ein Zusammenhang mit der Beschädigung am Pkw Smart besteht, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Brake, unter der Telefonnummer 04401/935-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de