POL-DEL: Stadt Delmenhorst: 15-Jähriger mit vier Jugendlichen im Pkw in Delmenhorst unterwegs

Am Dienstag, 6. April 2021, gegen 1:30 Uhr, kontrollierten Beamte einen Pkw in der Syker Straße in Delmenhorst.

Der Pkw VW Tiguan war zu dem Zeitpunkt mit fünf Personen besetzt. Zwei der Mitfahrer versuchten, unmittelbar, nachdem das Fahrzeug zum Stehen kam, sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen.

Die hintere, rechte Fahrzeugtür wurde geöffnet und zwei Personen liefen davon, konnten im Nahbereich jedoch gestellt werden.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer des Pkw erst 15 Jahre alt ist. Auch die vier Mitfahrer sind im gleichen Alter.

Eine der Mitfahrerinnen hatte den Pkw-Schlüssel von ihrem Stiefvater genommen und dem 15-Jährigen aus Stuhr übergeben.

Die Beamten untersagten den Jugendlichen die Weiterfahrten und führten sie den Erziehungsberechtigten zu.

Gegen den Pkw-Fahrer, sowie dem Mädchen, welche den Fahrzeugschlüssel organisierte, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de