POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: 20 Personen in Nordenhamer Kneipe bei Corona-Kontrollen festgestellt +++ Verfahren eingeleitet

Beamte der Polizei Nordenham stellten am Montag, 23. November 2020, gegen 00:30 Uhr, 20 Personen fest, die sich entgegen der geltenden Corona-Verordnung in einer Kneipe in der Herbertstraße in Nordenham aufhielten.

Die Männer im Alter von 29 bis 63 Jahren trafen mehrere Vorkehrungen, um die Zusammenkunft vor den Beamten zu verbergen und sich weiter in der Kneipe zu verbarrikadieren. Beispielsweise machten sie falsche Angaben oder dunkelten die Gaststätte bis auf ein Minimum ab.

Letztendlich gelang es den Beamten jedoch, sich Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen, sodass die Personengruppe festgestellt wurde. Anschließend leiteten die Beamten sowohl gegen den Betreiber der Kneipe als auch gegen die anwesenden Personen Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und lösten die Zusammenkunft auf.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)