DEL: LK Oldenburg: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten in Hude

Drei junge Männer wurden am Donnerstag, 02. Juli 2020, 21:55 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Hude leicht verletzt.

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Wesermarsch befuhr mit seinem VW die Straße ‚Im Dorf‘ in Hude. Während der Fahrt kam es zu einem Defekt an einem Reifen und der Pkw geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der VW mit einem Baum.

Der 19-lährige Fahrer und seine 17-jährigen Mitfahrer, beide wohnhaft in Delmenhorst, erlitten leichte Verletzungen.

Der Kleinwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wurde auf 2.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

(Visited 15 times, 1 visits today)
Updated: 3. Juli 2020 — 11:20