POL-DEL: LK Oldenburg: Brand einer Hütte in Großenkneten

Über den Notruf der Feuerwehr wurde am Donnerstag, 02. Juli 2020, 18:15 Uhr, ein Schuppenbrand in einem Waldstück an der Straße ‚Am Gräberfeld‘ in Großenkneten gemeldet.

Vor Ort wurde durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr und Polizei festgestellt, dass ein älteres Ferienhaus in dem Waldstück in Vollbrand stand. Das Feuer wurde durch 50 Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehren Großenkneten und Huntlosen, die mit sieben Fahrzeugen ausgerückt waren, gelöscht.

Im Anschluss wurden die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Schaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

(Visited 14 times, 1 visits today)
Updated: 3. Juli 2020 — 9:06