DEL: Stadt Delmenhorst: Einbrüche im Stadtgebiet +++ Zeugen gesucht

Zwei Einbrüche waren am Montag, 29. Juni 2020, in Delmenhorst zu verzeichnen.

Zunächst brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Kreuzweg ein. Dazu wurde zwischen 10:30 und 11:50 Uhr eine Tür aufgehebelt, um im Anschluss fast alle Räume nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Dabei entwendeten die Täter nach bisherigem Kenntnisstand Schmuck von noch unbekanntem Wert. Den Tatort verließen sie über die aufgehebelte Tür im hinteren Bereich, die in Richtung Weidenstraße/Ellernstraße zeigt.

Zwischen 16:00 und 17:00 Uhr versuchten unbekannte Täter dann, in ein Einfamilienhaus im Kieler Weg einzubrechen. Dabei wurde eine Fensterscheibe im Erdgeschoss eingeschlagen. Von einer weiteren Ausführung wurden die Täter vermutlich abgehalten, weil sich die Bewohner im Garten befanden. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro beziffert.

In beiden Fällen bittet die Polizei Delmenhorst um Hinweise von Zeugen, die unter der Telefonnummer 04221/1559-0 entgegengenommen werden (725236/725973).

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 30. Juni 2020 — 11:22