POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Heckenbrand in Wildeshausen


Am Montag, den 02. März 2020, geriet durch unsachgemäßes Hantieren mit Streichhölzern gegen 14.45 Uhr eine Grundstückshecke im „Hubertusweg“ in Brand. Noch vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen, die mit fünf Fahrzeugen und 25 Feuerwehrbediensteten vor Ort war, konnte das Feuer durch Anwohner bereits gelöscht werden. Ursächlich für den Brand ist vermutlich ein Kind, das mit Streichhölzern gespielt hat. Der Sachschaden an der Hecke wurde mit 500 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)