CUX: Verkehrsunfall mit Funkstreifenwagen

Gemeinde Lilienthal. Am 23.01.2023, um 20.25 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in 28865 Lilienthal, Moorhauser Landstraße Kreuzung Lilienthaler Allee. Ein ziviler Funkstreifenwagen befuhr die Moorhauser Landstraße in Fahrtrichtung Lilienthal. Die Funkstreifenwagenbesetzung war mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Einsatzfahrt zu einem gemeldeten Raub nach Lilienthal unterwegs. An der Kreuzung Lilienthaler Allee fuhr die 30-jährige Polizeibeamtin in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei die 89-jährige Unfallbeteiligte, für die zu diesem Zeitpunkt die Lichtzeichensignalanlage „grün“ aufzeigte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Verlauf der Pkw der 89-Jährigen gegen die Lichtzeichensignalanlage geschleudert wurde. Die 30-jährige Polizeibeamtin sowie die 89-jährige Unfallgegnerin wurden leicht verletzt. Der Beifahrer im Funkstreifenwagen blieb unverletzt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro an der Ampelanlage und jeweils ca. 20.000 Euro Schaden an den Fahrzeugen, die dadurch einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Jasmin Föge
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de