CUX: 18-jähriger ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert verunfallt – PKW nicht versichert

Lamstedt. Am gestrigen Sonntagmorgen (08.01.2023) meldete sich ein 18-jähriger Lamstedter gegen 05:00 Uhr bei der Polizei und gab an, dass er einen Unfall im Bereich des Goosherwegs in Lamstedt verursacht hätte. Beim Eintreffen der eingesetzten Beamten gab er an Alkohol getrunken zu haben. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Des Weiteren war der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der verunfallte PKW war darüber hinaus nicht mehr versichert. Durch den Unfall wurde der junge Mann nicht verletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de