CUX: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis

Loxstedt/B437. Am gestrigen Mittwochabend (04.01.2023) kam es gegen 22:00 Uhr auf der Bundesstraße 437 in Fahrtrichtung Stotel, kurz hinter dem Wesertunnel, zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Bremer kam hierbei von der Fahrbahn ab und blieb mit seinem Transporter im Sichtdreieck der Abfahrt zur Landesstraße 121 stecken. Durch den Unfall entstand nur geringer Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme wurde jedoch Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Weiter war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Transporter musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de