CUX: Mehrere Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen

Beverstedt. Am gestrigen Mittwoch (16.11.2022) kam es gegen 06:00 Uhr im Kreuzungsbereich Heerstedter Straße/Westerbeverstedter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Beverstedter übersah hierbei zunächst mit seinem Transporter den Kreuzungsbereich und überfuhr ein Verkehrsschild. Im Anschluss stieß er mit dem PKW eines 65-jährigen Beverstedters zusammen. Durch den Unfall wurden der 65-jährige Mann sowie seine 59-jährige Beifahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden.

Gegen 18:30 Uhr kam es auf der Wollingster Straße in Beverstedt ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Beverstedterin führte eine starke Bremsung durch, um eine Kollision mit einem Reh zu verhindern. Ein hinter ihr fahrender, 21-jähriger Beverstedter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vor ihm fahrenden PKW auf. Die 57-jährige Frau sowie die 18-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden auch hier erhebliche Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de