CUX: Schwerer Verkehrsunfall in Langen – Motorradfahrer mittels Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Geestland/Langen. Am gestrigen Donnerstag (06.10.2022) kam es gegen 14:35 Uhr auf der Leher Landstraße in Langen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Geestländer wollte hierbei mit seinem PKW nach links auf den Parkplatz einer dortigen Werkstatt abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden, 48-jährigen Geestländer auf seinem Motorrad. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt, stand aber, ebenso wie seine Beifahrerin, sichtlich unter Schock. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de