CUX: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Schwanewede/BAB27. Bereits am Mittwoch (31.08.2022) befuhr ein 29-jähriger Bremerhavener gegen 07:30 Uhr mit seinem Audi TT die BAB 27 auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Bremen. In Höhe der Anschlussstelle Schwanewede wechselte ein blauer mit PKW beladener Autotransporter unvermittelt auf den Überholfahrstreifen. Der Bremerhaven wich nach links aus und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrer des Autotransporters entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Geestland (Telefon 04743 9280) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de