CUX: Schwerer Verkehrsunfall – Radfahrer mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Cuxhaven. Am gestrigen Mittwochabend (31.08.2022) kam es gegen 19:30 Uhr auf der Werner-Kammann-Straße, unweit der Polizeiinspektion Cuxhaven, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Cuxhavener befuhr mit seinem Fahrrad zunächst den Fuß- und Radweg in Richtung Rathaus. Plötzlich fuhr er hinter einem Transporter unvermittelt und ohne Zeichen zu geben nach links auf die Fahrbahn. Eine 20-jährige Cuxhavenerin konnte mit ihrem PKW nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Werner-Kammann-Straße war für die Unfallaufnahme noch bis ca. 22:00 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephan Hertz
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de