CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 11. Juni 2022

Bereich PK Schiffdorf:

Brand

Beverstedt/Stubben. Am 10.06.2022 bemerkte der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Moorstraße in 27616 Stubben kurz nach 18:30 Uhr zunächst Qualm, der aus einer an das Wohnhaus grenzenden Hecke drang. Die Hecke entzündete sich und das entstandene Feuer breitete sich rasch aus und griff auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Die freiwilligen Feuerwehren Stubben, Wellen und Bokel brachten das Feuer schließlich unter Kontrolle. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bereich PK Geestland:

Fahren ohne Fahrerlaubnis im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel

Geestland/ Sievern. Am 10.06.2022 kontrollieren Beamte des Polizeikommissariats Geestland an der Langen Straße in 27607 Geestland, einen 29-Jährigen Schiffdorfer auf seinem Kleinkraftrad. Dabei stellen sie fest, dass er nicht über die erforderliche Fahrerlaubnisklasse AM verfügt und darüber hinaus unter dem Einfluss von THC steht. Zur Beweissicherung wird dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wird bei einer Durchsuchung der Person eine geringe Mengen Cannabis festgestellt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

A27/ Schiffdorf/ Spaden. Am 10.06.2022, um 18:45 Uhr, kontrollieren Beamte des Polizeikommissariats Geestland aus der A27 im Bereich der Anschlussstelle Bremerhaven Überseehäfen einen Pkw mit Anhänger. Während der Kontrolle wird festgestellt, dass der 35-Jährige Cuxhavener nicht über die erforderliche Fahrerlaubnisklasse BE verfügt. Ihm wird die Weiterfahrt mit dem Fahrzeuggespann untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Überladung eines Autotransporters führt zu Beschädigung an Autobahnbrücken

A27/ Schwanewede. Am 10.06.2022 gehen gegen 16:20 Uhr bei der Polizei Geestland mehrere Hinweise auf einen Autotransporter ein, dessen Ladung nach oben mit den Autobahnbrücken zusammentrifft und diese beschädigen würde. Dabei sei es unter anderem auch zu erheblichem Funkenflug gekommen. Auf dem Autobahnparkplatz Bremer Schweiz, in 28790 Schwanewede, können die Beamten den 36-jährigen polnischen Fahrzeugführer mit seinem Autotransporter kontrollieren und eine Gesamthöhe von 4,74 feststellen. Der Lkw ist zu diesem Zeitpunkt mit acht Unfallfahrzeugen beladen (siehe Anhang). Nachdem eines der Fahrzeuge abgeladen wird, entspricht der Transporter wieder den zulässigen Maßen. An einem der beladenen Fahrzeuge entstehend erhebliche Kratzer am Fahrzeugdach. (siehe Anhang) Wie viele Brücken beschädigt sind und wie hoch der tatsächliche Sachschaden ist, muss noch überprüft werden.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Pedelecfahrerin

Geestland/ Debstedt. Am 10.06.2022 kommt es gegen 17:30 Uhr in 27607 Geestland, an der Kreuzung der Langener Straße zu der Straße Im Busch zu einem Verkehrsunfall. Der 20-Jährige Geestländer steht mit seinem Radlader an der Einmündung der Straße Im Busch und setzt zurück. Dabei übersieht er die 35-Jährige Geestländerin auf ihrem Pedelec. Diese kann dem Radlader zwar noch ausweichen, stößt dann allerdings mit dem Bordstein zusammen, kommt daraufhin zu Fall und verletzt sich am Knie.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven