CUX: Nach Auffahrunfall leichtverletzt

Hechthausen (ost) Am Donnerstag, gegen 17:20 Uhr, musste die 33-jährige Fahrerin eines VW in der Bahnhofstraße (L116) in Hechthausen an der Einmündung zur Hauptstraße (B73) verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 35-jährige Fahrer eines Seat bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch den Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Fahrerin des VW aus Heinbockel verletzte sich leicht, gegen den Seat-Fahrer aus Stade leitete die hinzugerufene Polizei aus Hemmoor ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lüder Kath
Telefon: 04721-573-404
E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de