CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg – Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Samstag, 21. Januar 2023, 23.00 Uhr und Sonntag, 22. Januar 2023, 7.20 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person das hintere ukrainische Kennzeichen, welches an einem BMW X5 angebracht war. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz bei einer Diskothek im Industriezubringer. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471 18600 entgegen.

Cloppenburg – Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Am Sonntag, 22. Januar 2023, um, 4.00 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg mit einem Beifahrer auf einem Parkplatz der Cappelner Straße. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Er wurde dabei leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am 15. Januar 2023, um 12.20 Uhr, wollte ein 30-jähriger Autofahrer aus Lastrup von der Poststraße in die Straße Pingel-Anton abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem 34-jährigen Fahrradfahrer, welcher von links kam. Der Fahrradfahrer aus Cloppenburg wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Emstek – Brand einer Elektrosauna

Am Sonntag, 22. Januar 2023, 21.55 Uhr ging die Meldung über einen Brand in der Bürgermeister-Lüsse-Straße ein. Hier geriet eine in einem Wohnhaus befindliche Sauna in Brand. Drei Bewohner wurden vorsorglich zur Überprüfung einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Emstek war mit 36 Personen vor Ort und löschte den Brand. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt ca. 20.000. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de