CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Lohne – Ladendiebstahl

Am Mittwoch, 18. Januar 2023, zwischen 12.38 Uhr und 12.58 Uhr, befüllte eine bislang unbekannte Person einen Einkaufswagen bis oben hin mit diversen Waren und verließ den Supermarkt in der Keetstraße, ohne die Ware zu bezahlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Vechta – Einbruch

Am Freitag, 20. Januar 2023, gegen 01.05 Uhr brachen unbekannte Personen in der Oyther Straße in den Verkaufsraum eines Telefon-Anbieters ein, indem sie die Eingangstür einschlugen. Anschließend wurden die Räume durchsucht. Entwendet wurden nach bisherigen Erkenntnissen Ausstellungsstücke aus dem Verkaufsraum. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Südlohne – Einbruch in ein Wohnhaus

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr brachen unbekannte Personen im Klusweg in ein Wohnhaus ein. Anschließend wurden sämtliche Räume des Hauses durchsucht. Es wurde Bargeld entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lohne (Tel.: 04442-80846-0) entgegen.

Vechta – Sachbeschädigung an Hauseingangstür

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, in der Zeit von 04.00 Uhr bis 04.15 Uhr beschädigten unbekannte Personen in der Münsterstraße, eine Hauseingangstür, indem sie die Verglasung mit einem gläsernen Gegenstand einwarfen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 200,00 Euro. Sachdienliche Hinweis nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Dinklage – Sachbeschädigung

In der Zeit zwischen Dienstag, 17. Januar 2023, 20.00 Uhr und Donnerstag, 19. Januar 2023, 9.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Personen zwei Jalousien und einen Briefkasten an einem Wohnhaus in der Drostestraße. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter 04443 977490 entgegen.

Lohne – Sachbeschädigungen an Kfz

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, 7.30 Uhr und 15.30 Uhr, zerkratzte eine bislang unbekannte Person den Lack eines Seat Mii, eines Ford Focus, eines VW Polo, eines Seat Arona und eines Opel Vectra, welche alle in der Straße Evers Berg standen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Vechta – Sachbeschädigung an Kfz

Von Mittwoch, 18. Januar 2023, 14.45 Uhr bis Donnerstag, 19. Januar 2023, 10.00 Uhr zerstachen unbekannte Personen in der Klemensstraße den vorderen linken Reifen eines Pkw des Herstellers Nissan Micra. Das Fahrzeug stand in der unteren Ebene des dortigen Parkhauses. Sachdienliche Hinweis nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Lohne – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, um 12.50 Uhr, fuhr eine 42-jährige Frau aus Lohne vom Pastors Busch bis Bittgang und wurde von der Polizei kontrolliert. Hier mussten sie feststellen, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Auch gegen den 46-jährigen Halter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, da dieser die Fahrt zugelassen hatte.

Neuenkirchen-Vörden – Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, gegen 7.08 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Autofahrer aus Neuenkirchen-Vörden auf der Straße Hinnenkamp in Richtung Damme. Ein 44-jähriger S-Pedelec-Fahrer fuhr auf dem Radweg in entgegenkommender Richtung. Als der Autofahrer nach rechts nach einem Bauernhof in die Straße Ahe abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem S-Pedelec-Fahrer aus Damme. Der Mann aus Damme wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Bakum- Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 20. Januar 2023, 10.05 Uhr, stoppte die Polizei in der Darener Straße ein Trecker-Anhängergespann einer Spedition aus dem Landkreis Vechta. Die 24-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Cloppenburg lieferte Mutterboden für eine Baustelle an, die sich an der Darener Straße befindet. Bei der Kontrolle konnte sie gegenüber den Beamten jedoch nur einen Treckerführerschein für landwirtschaftliche Zwecke vorlegen. Daher wurden die weiteren Arbeiten untersagt, gegen die 24-Jährige und die Spedition, die die Fahrt anordnete, wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es wird zudem geprüft, ob der Gewinn, der für die Spedition durch die unrechtmäßige Fahrt entstanden ist, eingezogen wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de