CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Garrel – Diebstahl eines Weihnachtssterns

In der Zeit zwischen Sonntag, 18. Dezember 2022 und Mittwoch, 11. Januar 2023, entwendeten bislang unbekannte Täter Am Kirchplatz einen ca. 100 cm großen hölzernen Weihnachtsstern mit Lichterkette aus dem Vorgarten einer 44-jährigen Anwohnerin. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel unter Tel.: (04474) 939420 entgegen.

Lastrup OT Oldendorf – Zeugenaufruf nach Nötigung im Straßenverkehr

Am Mittwoch, 11. Januar 2023, kam es gegen 22.10 Uhr An der B213 auf dem Parkplatz Oldendorf in Fahrtrichtung Lastrup zur Nötigung einer 18-jährigen Fahranfängerin aus Löningen. Ihren Angaben zufolge sei sie mit ihrem schwarzen SEAT Ibiza vom dortigen Parkplatz auf die Bundesstraße aufgefahren. Kurz nachdem sie aufgefahren war, habe sich aus Richtung Löningen von hinten sehr schnell ein silberner bzw. grauer PKW mit EL-Kennzeichen genähert. Dieser habe gehupt, überholt und sei dann direkt vor ihrem Fahrzeug wieder eingeschert, sodass sie eine Vollbremsung habe einleiten müssen. Der Fahrzeugführer des silbernen bzw. grauen Wagens sei daraufhin ausgestiegen, habe die 18-Jährige durch ihr heruntergelassene Scheibe angeschrien und in Richtung ihrer Fahrertür gespuckt, bevor er seine Fahrt fortsetzt habe. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– südosteuropäisches Erscheinungsbild,
– ca. 185 cm groß,
– dunkle Kurzhaarfrisur,
– ca. 2 – 3 cm langer Vollbart,
– sprach akzentfreies Hochdeutsch.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lastrup oder Löningen in Verbindung zu setzen. Tel.: (04472) 932860 bzw. (05432) 803840.

Essen (Oldenburg) – Diebstahl von Bargeld

Zwischen Sonntag, 15. Januar 2023, 19.00 Uhr, und Montag, 16. Januar 2023, 15.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer Unterkunft für Geflüchtete in der Alten Cloppenburger Straße das Bargeld eines 34-jährigen Bewohners. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Oldenburg) unter Tel.: 05434) 924700 entgegen.

Essen (Oldenburg) – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 14. Januar 2023, wurde gegen 11.45 Uhr in der Horststraße ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Essen (Oldenburg) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Dem 22-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Essen (Oldenburg) – Verkehrsunfall

Am Montag, 16. Januar 2023, kam es gegen 18.45 Uhr An der B68 in Höhe des dortigen Restaurants zu einem Verkehrsunfall: Ein 22-jähriger Fahrer eines Transporters, wohnhaft in Quakenbrück, befuhr die Bunner Straße in Fahrtrichtung Bundesstraße B68. An der Einmündung „An der B68″/ Bunner Straße bog er nach rechts auf die B68 auf. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 23-jährigen Fahrradfahrers aus Essen (Oldenburg). Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die entstandene Schadenshöhe beträgt 600 Euro.

Cloppenburg – Diebstahl eines Pedelecs

Am Montag, 16. Januar 2023, entwendeten bislang unbekannte Täter zwischen 06.00 Uhr und 19.00 Uhr das HAIBIKE Pedelec, Modell SDURO, eines 29-jährigen Mannes aus Essen (Oldenburg). Das Pedelec war im Tatzeitraum auf dem Gelände des Kulturbahnhofs in der Bahnhofstraße abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg – Diebstahl einer LKW-Frontverkleidung

Zwischen Freitag, 13. Januar 2023, 18.00 Uhr, und Sonntag, 15. Januar 2023, 16.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter vom rückwärtigen Betriebsgelände einer LKW- und Bus-Werkstatt im Werner-Eckart-Ring die weiß-schwarze SCANIA-Frontverkleidung einer Sattelzugmaschine. Eine zweite Sattelzugmaschine wurde im Bereich der Motorhaube beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel: (04471) 18600 entgegen.

Emstek OT Bühren – Verkehrsunfall

Am Montag, 16. Januar 2023, kam es gegen 18.00 Uhr auf der Emsteker Straße (Bundesstraße B69) zu einem Verkehrsunfall: Eine 48-jährige Frau aus Litauen befuhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße B72/B69 aus Richtung Cloppenburg kommend in Fahrtrichtung Schneiderkrug. In Höhe der Bundesautobahn A1, Anschlussstelle Cloppenburg in Fahrtrichtung Bremen bog sie nach links auf die Auffahrt zur A1 Fahrtrichtung Bremen ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW eines 32-jährigen Cloppenburgers, welcher die B69 aus Schneiderkrug kommend in Richtung Cloppenburg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die entstandene Gesamtschadenshöhe beträgt 40.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Drantum – Verkehrsunfall

Am Montag, 16. Januar 2023, kam es um 17.35 Uhr auf der Emsteker Straße zu einem Verkehrsunfall: Ein 57-jähriger PKW-Fahrer aus Cloppenburg befuhr den Herzog-Erich-Weg und wollte von dort nach links auf die Emsteker Straße in Richtung Bühren aufbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 48-jährigen Pkw-Fahrers aus Emstek, der die Emsteker Straße in Fahrtrichtung Emstek befuhr. Es kommt zum Zusammenstoß. Durch den Unfall wurde der Emsteker leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Zudem entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Gesamtschadenshöhe beträgt 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Simone Buse, KOK’in
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de