CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Bösel – Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Am Donnerstag, 12. Januar 2023, wurde gegen 16.50 Uhr auf der Garreler Straße ein 34-jähriger Mann aus Bösel auf einem E-Scooter festgestellt, für den kein Versicherungsschutz bestand. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren eingeleitet.

Friesoythe – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, den 12.Januar 2023, gegen 11.00 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Friesoyther mit seinem Pedelec den Radweg entlang der Barßeler Straße in Richtung Barßel. Eine 68-jährige Friesoytherin, die mit ihrem PKW vom Parkplatz eines dortigen Lebensmitteldiscounters hinunter fahren wollte, übersah den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Barßel – Betrug durch aufdringliche Obstverkäufer

Am Donnerstag, 12. Januar 2023, gegen 11.45 Uhr, wurde eine 63-jährige Frau aus Barßel von drei ihr unbekannten männlichen Personen an ihrer Wohnanschrift in der Lönsstraße aufgesucht. Die Männer kamen mit einem schwarzen VW Caddy mit DU-Kennzeichen vorgefahren. Während einer der Männer im Fahrzeug wartete, wurde die Frau von den anderen beiden angesprochen. Sie gaben an, frisches Obst verkaufen zu wollen, um mit dem Verkaufserlös hilfsbedürftige Menschen unterstützen zu können. Für den Kauf werde auch eine Spendenquittung ausgestellt. Aufgrund des hohen Verkaufspreises verneinte die Barßelerin dieses Angebot. Nachdem die Männer daraufhin ungefragt mehrere Obstkisten an ihrer Hauswand abstellten und sich weigerten, ihr Grundstück zu verlassen, bevor sie den geforderten Verkaufspreis nicht entrichtet hatte, fühlte sich die Barßelerin derart unter Druck gesetzt, dass sie das Obst bezahlte. Eine Spendenquittung erhielt sie nicht. Im Nachhinein stellte sich zudem heraus, dass die Kisten viel weniger wogen, als zuvor von den Verkäufern angegeben. Einer der Männer konnte wie folgt beschrieben werden:

– südländisches Erscheinungsbild,
– kräftige Statur,
– ca. 175 bis 178 cm groß,
– Alter: ca. Ende 40 bis Mitte 50,
– ungepflegter Dreitagebart,
– sehr gute deutsche Ausdrucksweise.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Barßel unter Tel.: (04499) 922200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Simone Buse, KOK’in
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de