CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Lohne – Diebstahl einer Geldbörse

Am Dienstag, 10. Januar 2023, zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die Geldbörse samt Inhalt einer 66-jährigen Frau aus Lohne. Diese befand sich zum Tatzeitpunkt in einem Verbrauchermarkt in der Lindenstraße, um Einkäufe zu tätigen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Tel.: (04442) 808460 entgegen.

Visbek – Diebstahl eines Laubbläsers

Zwischen Samstag, 07. Januar 2023, 12.00 Uhr, und Sonntag, 08. Januar 2023, 13.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter im Sperberkamp den STIHL Laubbläser eines 59-jährigen Visbekers von dessen Grundstück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek unter Tel.: (04445) 950470 entgegen.

Steinfeld – Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Am Mittwoch, 11. Januar 2023, kam es gegen 08.10 Uhr auf der Diepholzer Straße zu einem Verkehrsunfall: Eine 63-jährige PKW-Fahrerin aus Damme hielt zunächst an der für sie rot zeigenden Ampelanlage in der Großen Straße, Ecke Bundestraße B214, an. Nach einiger Wartezeit überquerte sie die B214 in Richtung Lohner Straße, obwohl die für ihre Fahrbahn geltende Ampel immer noch rot zeigte. In Folge dessen kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß mit dem PKW eines 67-Jährigen aus Dortmund, welcher die B214 in Fahrtrichtung Holdorf befuhr. Durch den Unfall wurde die Dammerin leicht verletzt. Der 67-Jährige Dortmunder und seine 67-jährige Beifahrein hingegen, wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die entstandene Schadenshöhe beträgt ca. 25.250 Euro.

Vechta – Diebstahl von Bargeld

Am Mittwoch, 11. Januar 2023, gegen 16.40 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Frau Bargeld aus der Kasse einer Confiserie in der Großen Straße. Die Frau kann wie folgt beschrieben werden: -ca. 160 bis 170 cm groß, -südosteuropäisches Erscheinungsbild, -dunkelbraune bzw. schwarze Haare, -bekleidet mit einem weißen Mantel, -trug eine FFP2-Maske, -sprach gebrochenes Deutsch. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Von Dienstag, 10. Januar 2023, 19.30 Uhr bis Mittwoch, 11. Januar 2023, 08.30 Uhr, parkte ein 32-Jähriger aus Vechta seinen grauen PKW Ford Focus an der Straße Feldmannskamp in Vechta. Als er wieder zu seinem Pkw zurückkehrte, bemerkte er eine Beschädigung an der linken vorderen Stoßstange. Der bislang unbekannte Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefon-Nummer 04441-943-0 entgegen.

Lohne – Unfallfluchten

Zwischen Freitag, 06. Januar 2023, 18.00 Uhr, und Montag, 09. Januar 2023, 09.00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Lindenstraße, Ecke Brägeler Straße, auf einem dortigen Parkplatz den grauen TESLA Y eines 26-Jährigen aus Lohne an der hinteren rechten Fahrzeugseite.

Am Montag, 09. Januar 2023, kam es zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr, in der Friedrich-Taphorn-Straße, zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den am Fahrbahnrand abgestellten weißen PKW CITROEN C3 einer 51-jährigen Frau aus Lohne im Bereich der hinteren linken Tür. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei Lohne unter Tel.: (04442) 808460 entgegen.

Lohne – Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 11. Januar 2023, kam es gegen 13.30 Uhr in der Jägerstraße zu einem Verkehrsunfall: Eine 38-jährige Frau aus Essen (Oldenburg) befuhr mit ihrem Pkw die Jägerstraße in Lohne stadtauswärts. Durch Unaufmerksamkeit touchierte sie in Höhe der Wangerooger Straße mit ihrem rechten Außenspiegel einen 17-jährigen Fahrradfahrer aus Lohne, der mit seinem Fahrrad den dortigen Fahrradstreifen in dieselbe Richtung befuhr. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Simone Buse, KOK’in
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de