CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Lohne – Alkoholisierter Mann versucht Scheibe einzuschlagen

Am Sonntag, 8. Januar 2023, in den frühen Morgenstunden, wurde ein Zeuge durch lauten Lärm darauf aufmerksam, wie ein 24-jähriger Mann aus Steinfeld versuchte mit einem Keramiktopf die Scheibes eines Fahrradgeschäftes in der Brinkstraße einzuschlagen. Dieser informierte den Eigentümer des Geschäftes. Nachdem er durch die Zeugen angesprochen wurde, flüchtete dieser und rief selbst die Polizei an, da er sich verfolgt fühlte. Kurz zuvor ging die Meldung des Geschädigten über den versuchten Einbruch in das Fahrradgeschäft ein. Kurze Zeit später trafen die Polizeibeamten an der Einsatzörtlichkeit ein. Hier trafen sie auf einen stark alkoholisierten 24-jährgen Mann. Unmittelbar nach dem Eintreffen der Polizei trafen auch die beiden Zeugen zum versuchten Einbruch ein und gaben zu erkennen, dass es sich bei dem 24-jährigen Mann um den Tatverdächtigen handele, der die Scheibe des Fahrradgeschäftes einschlagen wollte. Der Mann wurde zur Gefahrenabwehr bis zum Mittag in Gewahrsam genommen. Zudem wurde eine Blutprobe entnommen. Der Mann war bereits einige Stunden zuvor aufgefallen, da er den Notruf gewählt hatte und den Polizeibeamten beleidigte, der den Anruf entgegengenommen hatte.

Lohne – Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus

Am Montag, 9. Januar 2023, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr brachen unbekannte Personen in der Kastanienstraße in ein Einfamilienhaus ein. Anschließend wurden die Räume des Hauses durchsucht. Entwendet wurde ein Fön des Herstellers Dyson. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lohne (Tel.: 04442/80846-0) entgegen.

Dinklage – Kennzeichendiebstahl

In der Zeit zwischen Freitag, 6. Januar 2023, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Personen beide Kennzeichen von einem Pkw, welcher in der Burgallee stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter 04443 977490 entgegen.

Dinklage – Einbruch in eine Wertstatt

In der Zeit zwischen Samstag, 7. Januar 2023, 18.00 Uhr und 20.00 Uhr, brachen unbekannte Personen in eine Wertstatt in der Clemens-August-Straße ein und entwendeten diverses Werkzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter 04443 977490 entgegen.

Visbek – Einbruchsdiebstahl in Baucontainer

Von Freitag, 23. Dezember 2022, 15.00 Uhr bis Montag, 09. Januar 2023, 07.30 Uhr gelangten unbekannte Personen auf das Gelände einer Sandgrube in Endel. Anschließend verschafften sie sich Zutritt zu einem auf dem Gelände aufgestellten Baucontainer. Entwendet wurde ein Radiowecker. Eine ebenfalls entwendete Klappliege wurde auf dem benachbarten Acker aufgefunden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Visbek (Tel.: 04445/95047-0) entgegen.

Goldenstedt- Sachbeschädigung an Kfz

Von Sonntag, 8. Januar 2023, 22.00 Uhr bis Montag, 9. Januar 2023, 07.30 Uhr beschädigten unbekannte Personen im Brankkamp einen VW Passat, indem sie die Scheibe der Fahrertür einschlugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Goldenstedt (04444/96722-0) entgegen.

Vechta – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr / Zeugenaufruf

Am Montag, 9. Januar 2023, 18.10 Uhr, warf eine bislang unbekannte Person in der Oldenburger Straße einen Tontopf von der „Anna-Brücke“ auf die Bundesstraße 69. Hierbei wurde der Pkw einer 30-jährigen aus Bösel nur knapp verfehlt. Durch das Überfahren wurden lose Scherben aufgewirbelt, die den Pkw der 30-jährigen Frau sowie den entgegenkommenden Pkw eines 25-Jährigen aus Goldenstedt beschädigten. Wer hat zu dieser Zeit verdächtige Personen im dortigen Bereich festgestellt? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) in Verbindung zu setzen.

Vechta – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss

Am Montag, 9. Januar 2023, 16.47 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Schneiderkrug (Landkreis Cloppenburg) die Bischof-Lüers-Straße, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Zudem stand der 25-Jährige unter Alkoholeinfluss. Der Atemalkoholgehalt wurde mit 0,52 Promille gemessen. Weiterhin bestand der Verdacht, dass der 25-Jährige unter Drogeneinfluss stehen könnte. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Vechta – Betriebserlaubnis erloschen

Am Montag, 9. Januar 2023, 15.20 Uhr befuhr ein 25-jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Oyther Straße in Vechta. Die tiefschwarzen Rückleuchten des Pkw wiesen keine Reflektoren auf. Zudem war am Fahrzeug eine Fahrwerkstieferlegung in Verbindung mit der Veränderung Rad/Reifenkomination vorgenommen worden, ohne dass eine erforderliche Änderungsabnahme durchgeführt wurde. Dies führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Verkehrssicherheit sahen die Polizeibeamten wesentlich beeinträchtigt. Gegen den 25-jährigen Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Vechta – Betriebserlaubnis erloschen

Am Montag, 9. Januar 2023m, 18.05 Uhr befuhr eine 40-jährige Frau aus Lohne mit einem Pkw die Lohner Straße. Am Pkw war die Standbirne des Frontscheinwerfers durch eine LED ausgetauscht worden. Dies führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Gegen die 40-Jährige wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Vechta – Betriebserlaubnis erloschen

Am Montag, 9. Januar 2023, 17.40 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann aus Vechta mit einem Pkw die Buchholzstraße. Im Standlicht des Pkw waren LED-Birnen verbaut. Dies führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Lohne – Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 9. Januar 2023, zwischen 17.00 Uhr und 18.10 Uhr, beschädigte eine bislang unbekannte Person mit einem Fahrzeug den Seitenspiegel eines Opel Astra, welcher am Fahrbahnrand in der Lindenstraße stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Lohne – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Montag, 9. Januar 2023, gegen 17.15 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Lohne auf dem Falkenweg und wollte nach rechts auf die Dinklager Straße abbiegen. Eine 50-jährige Fahrradfahrerin aus Lohne befuhr zu dieser Zeit den Radweg der vorfahrtsberechtigten Dinklager Straße auf der falschen Straßenseite. Es kam zur Kollision. Die Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de