CLP: Bakum – Update zu einer Meldung vom Samstag

Bezug: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/5410739

Am Freitag, 6. Januar 2023, gegen 14.45 Uhr, brach eine bislang unbekannte Person in ein Wohnhaus in der Büscheler Straße ein, wurde von dem Bewohner überrascht und konnte im weiteren Verlauf unerkannt flüchten.

Die Polizei gibt zu dem Sachverhalt nun weitere Details bekannt: Bevor der Mann flüchtete, wurde der Bewohner mit dem Tode bedroht. Der Unbekannte verlangte weiteres Diebesgut. Dies gelang ihm jedoch nicht und er ergriff die Flucht.

Die polizeilichen Ermittlungen sind bereits im vollen Gange. Die Täterbeschreibung kann wie folgt ergänzt werden:

– dunkle Haare
– kein Bart / keine Brille
– schlank
– mittleres Alter
– sprach gebrochenes Deutsch
– schwarze Cap mit weißer Aufschrift
– dunkle Jacke und dunkle Hose
Wir wiederholen: Wer zu der genannten Zeit verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Büscheler Straße wahrgenommen hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Vechta unter der Telefonnummer: 04441/943-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de