CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Garrel – Kennzeichendiebstahl

In der Zeit zwischen Montag, 2. Januar 2023, 21.00 Uhr und Dienstag, 3. Januar 2023, 9.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person die Händlerkennzeichen von einem Pkw. Das Fahrzeug stand zu dieser Zeit auf einem Privatgelände in der Petersfelder Straße. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel unter 04474 939420 entgegen.

Essen (Oldenburg) – Fahrraddiebstahl

Am Mittwoch, 4. Januar 2023, zwischen 10.30 Uhr und 10.45 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein rotes Damenfahrrad, welches verschlossen bei einem Supermarkt in den Langen Straße abgestellt stand. An dem Fahrrad waren zudem vorne und hinten Körbe angebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen unter 05434 924700 entgegen.

Cloppenburg – Farbschmiererei

Am Freitag, 23. Dezember 2023, zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr, besprühte eine bislang unbekannte Person zwei Bänke sowie einen Teil des Bodens auf dem Vorplatz des Rathauses der Stadt Cloppenburg mit roter Farbe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471 18600 entgegen.

Cloppenburg – Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis

Am Dienstag, 3. Januar 2022, gegen 11.45 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg auf der Straße Pingel-Anton und geriet in eine Kontrolle der Polizei. Dabei stellte sich heraus, dass der vorgezeigte ausländische Führerschein seine Gültigkeit verloren hatte, da der Mann bereits deutlich länger als sechs Monate in Deutschland seinen ordentlichen Wohnsitz hat.

Cloppenburg – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Alkohol

Am Mittwoch, 4. Januar 2023, um 13.10 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Autofahrer aus Cloppenburg auf der Löninger Straße und geriet in eine Kontrolle der Polizei. Der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ferner besteht der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Der Pkw-Schlüssel wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Cloppenburg – Fahren unter Einfluss von Drogen

Am Mittwoch, 4. Januar 2023, gegen 9.50 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Essen (Oldenburg) auf der Löninger Straße. Er geriet in eine Kontrolle der Polizei. Dabei hatten die Polizeibeamten den Verdacht, dass der Mann unter Einfluss von Drogen stehen könnte. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de