CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Damme – Kennzeichen-Diebstahl

In der Zeit zwischen Samstag, 31. Dezember 2022, 23.55 Uhr, und Montag, 2. Januar 2023, 00.30 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person das hintere Kennzeichen von einem BMW, welcher in der Straße Klünenberg stand. Außerdem wurde die Fahrertür mit einer Delle beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme unter 05491-999360 entgegen.

Steinfeld – Pedelec-Diebstahl

Am Dienstag, 27. Dezember 2022, zwischen 21.00 Uhr und 22.30 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein verschlossenes Damen-Pedelec der Marke Gazelle Arroyo C7, welches im Vorraum einer Turnhalle in der Straße Am Mühlenbach stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld unter 05492960660 entgegen.

Lohne – Pedelec-Diebstahl

In der Zeit zwischen Montag, 2. Januar 2023, gegen 21.00 Uhr, und Dienstag, 3. Januar 2023, gegen 4.30 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein Pedelec der Marke Kalkhoff Jubilee B7 Move, welches verschlossen in einem Schuppen eines Wohnhauses in der Christoph-Bernhard-Straße stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Dinklage – Einbruch

In der Zeit zwischen Freitag, 30. Dezember 2022, zwischen 22.00 Uhr und Dienstag, 3. Januar 202, 16.20 Uhr, brachen bislang unbekannte Personen in ein Restaurant in der Clemens-August-Straße ein und entwendeten die Kasse samt Einnahmen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter 04443 977490 entgegen.

Damme – Verkehrsunfallflucht und Urkundenfälschung

Am Dienstag, 3. Januar 2023, gegen 18.30 Uhr, beschädigte ein 68-jähriger Mann aus Holdorf beim Parken in der Gartenstraße einen anderen Pkw und wurde dabei von einem Augenzeugen beobachtet. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Im weiteren Verlauf, konnte die Polizei den tatverdächtigen Mann ermitteln. Dabei stellte sich auch heraus, dass an dem Pkw zwei verschiedene Kennzeichen angebracht waren. Bei genauer Betrachtung wurde deutlich, dass eines der Kennzeichen manipuliert worden war. Damit stand nun auch der Verdacht der Urkundenfälschung im Raume und es wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Vechta – Betriebserlaubnis erloschen

Am Dienstag, 03. Januar 2023, 19.28 Uhr befuhr eine 20-jährige Frau aus Vechta mit ihrem Pkw die Falkenrotter Straße. Bei einer Kontrolle stellten Polizeibeamte eine Veränderung des Fahrwerks in Verbindung mit einer abweichenden Serienbereifung fest, ohne dass eine erforderliche Änderungsabnahme durchgeführt wurde. Dies führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, 01. Januar 2023, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr parkte ein 54-jähriger Mann aus Vechta seinen BMW 320d ordnungsgemäß auf dem Parkplatz vor dem Grundstück eines Wohnhauses in der Münsterstraße. Als er seinen Pkw wieder in Gebrauch nehmen wollte, stellte er fest, dass das Fahrzeug durch eine bislang unbekannte Person mit einem Fahrzeug beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 7000,00 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de