CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Friesoythe- versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus Zwischen Samstag, den 31.Dezember 2022, gegen 19.30 Uhr, und Sonntag, den 01.Januar 2023, um 11.00 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam über die Seiteneingangstür und den Wintergarten eines Mehrfamilienhauses an der Parkstraße in das Haus zu gelangen. Es blieb bei einem Versuch. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel.: 04491-93160) entgegen.

Friesoythe- Heckenbrand

Am Sonntag, den 01.Januar 2023, gegen 17.50 Uhr geriet durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern eine Hecke an der Heinrich-Schulte-Straße in Brand. Durch die freiwillige Feuerwehr Friesoythe, die mit 3 Löschfahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort war, konnte der Brand gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Saterland- Brand einer Mülltonne

Am Sonntag, den 01.Januar 2023, gegen 18.02 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Mülltonne im rückwärtigen Bereich eines Grundstückes am Eichenkamp in Brand. Durch die freiwillige Feuerwehr Scharrel kann ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert und der Brand gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Saterland unter Telefonnummer 04498-923770 entgegen.

Friesoythe-Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Samstag, den 31.Dezember 2022, gegen 18.00 Uhr und Sonntag, den 01.Januar 2023, um 12.30 Uhr, wurden durch bislang unbekannte Täter zwei PKW beschädigt. Die beschädigten Fahrzeuge, ein Renault Captur und ein Opel Astra standen zur Tatzeit in der Parkstraße. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel.: 04491-93160) entgegen.

Friesoythe- Sachbeschädigung an Bushaltestelle Zwischen Samstag, den 31.Dezember 2022, gegen 15.00 Uhr und Sonntag, den 01.Januar 2023, um 16.27 Uhr, zerstörten bislang unbekannte Täter die Seitenscheiben einer Bushaltestelle an der Sporthalle am Großen Kamp-Ost. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel.: 04491-93160) entgegen.

Friesoythe – Fahren unter Drogeneinfluss Am Sonntag, den 01. Januar 2023, gegen 14.07 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Friesoyther mit seinem PKW die Dahlienstraße. Bei der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von 0,54 Promille. Ein Drogenvortest verlief ebenfalls positiv. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Gill
Pressestelle i.V.
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de