CLP: Pressemeldung des PK Friesoythe für den Nordkreis vom 30./31.12.2022

26169 Friesoythe – zwei Verkehrsunfallfluchten

Am Freitag, den 30. Dezember 2022, kam es zwischen 09:50 Uhr bis 14:45 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes Am Hafen in Friesoythe zu einer Verkehrsunfallflucht. Im genannten Zeitraum touchiert der bislang unbekannte Beteiligte beim Ein- /Ausparken einen schwarzen VW Passat. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe unter Tel.:(04491)93160 entgegen.

Am Freitag, den 30. Dezember 2022, kam es zwischen 16:55 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Europastraße in Friesoythe erneut zu einer Verkehrsunfallflucht. Im genannten Zeitraum touchiert der bislang unbekannte Beteiligte beim Befahren des Parkplatzes den ordnungsgemäß abgestellten grauen BMW der Melderin. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe unter Tel.:(04491)93160 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
Grüner Hof 59
26169 Friesoythe

Küchler, PHK
Telefon: 04491/93160

oder

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de