CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Bakum – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Sonntag, 11. Dezember 2022, um 13.20 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Autofahrer aus Bakum auf dem Burgweg und bog nach links auf die Von-Galen-Straße auf. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 37-jährigen Autofahrerin aus Bakum, welche in Richtung Langförden fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde ihre mitfahrende, 13-jährige Tochter leicht verletzt.

Lohne – Verkehrsunfallflucht

In der Zeit zwischen Samstag, 10. Dezember 2022, 14.00 Uhr und Sonntag, 11. Dezember 2022, 16.00 Uhr, beschädigte eine bislang unbekannte Person mit einem Pkw einen Renault Twingo, welcher geparkt in der Waoterlaoge stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Lohne – Aufbruch eines Pkw

Von Freitag, 9. Dezember 2022, 22.00 Uhr bis Samstag, 10. Dezember 2022, 15.00 Uhr gelangten unbekannte Personen gewaltsam in einen Pkw des Herstellers Mercedes-Benz C 200. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz der Handelslehranstalten im Schellohner Weg. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lohne (Tel.: 04442-80846-0) entgegen.

Vechta – Sachbeschädigung an Pkw

Von Freitag, 9. Dezember 2022, 18.30 Uhr bis Samstag, 10. Dezember 2022, 10.00 Uhr beschädigte eine bislang unbekannte Person in der Graf-von-Galen-Straße einen Pkw des Herstellers VW, UP, indem sie gegen die Fahrertür trat. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Von Donnerstag, 8. Dezember 2022, 12:00 Uhr bis Samstag, 10. Dezember 2022, 9.30 Uhr parkte ein 32-jähriger Mann aus Vechta seinen VW Up in der Vechtaer Marsch. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte, bemerkte er eine Beschädigung an seinem Fahrzeug. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefon-Nummer 04441-943-0 entgegen.

Vechta – Sichergestellte Fahrräder nach Farbschmiererei (Fotos)

Am 24. November 2022, gegen 20.25 Uhr, kam es in der Driverstraße zu einer Sachbeschädigung durch Farbschmiererei. Dabei wurden durch die beiden unbekannten, tatverdächtigen Personen zwei Fahrräder (Bulls und Raleigh) zurückgelassen. Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/5379074

Wer erkennt die Fahrradräder wieder und kann Hinweise auf die Eigentümer bzw. die tatverdächtigen Personen geben? Insbesondere das schwarze Raleigh-Rad hat markante Aufkleber (u.a. ein Lego Minecraft Bowser). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de