CLP: Einzelmeldung für den Bereich Cloppenburg

Emstek / Bühren – Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen

Am Mittwoch, 23. November 2022, gegen 15.20 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 72 (B72) in Höhe der Autobahnauffahrt Autobahn 1 (A1) zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger PKW-Fahrer aus Emsdetten beabsichtigte von der B72 kommend nach links auf die Autobahnauffahrt A1 in Richtung Osnabrück abzubiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden PKW eines 31-jährigen Fahrers aus Cloppenburg. Der 31-jährige befuhr die B72 aus Richtung Cloppenburg kommend in Richtung Bühren. Es kam zu einem Zusammenstoß. Bei dem Verkehrsunfall wurden der 37-Jährige und der 31-Jährige leicht verletzt. Drei Insassen im PKW des 31-Jährigen wurden schwer verletzt. Hierbei handelte es sich um eine 26-jährige Frau sowie um zwei Kinder. Alle Unfallverletzten wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht. Ein Rettungshubschrauber landete ebenfalls an der Unfallstelle, kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste der Bereich der Unfallörtlichkeit zunächst vollgesperrt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die unfallbeteiligten PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Gesamtschadenshöhe wurde auf ca. 14.000 Euro geschätzt. Neben der Polizei waren zahlreiche Rettungskräfte sowie 30 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Emstek vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Nadine Luttmann, POKin
Telefon: 04471/1860-115

E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de