CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Goldenstedt – Diebstahl eines Pedelecs

Am Samstag, 12. November 2022, zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr, kam es in der Vechtaer Straße bei einer dortigen Kfz-Werkstatt zu einem Diebstahl. Ein bisher unbekannter Täter entwendete ein auf dem Firmengelände abgestelltes, goldfarbendes Pedelec des Herstellers Victoria, Modell Münster. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444-9672220) entgegen.

Steinfeld – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwoch, 16. November 2022, gegen 02.45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte eine 44-jährige PKW-Fahrerin aus Polen in der Dinklager Straße. Im Rahmen der Kontrollen stellten die Beamten fest, dass die 44-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zudem wurde ein Strafverfahren gegen den 42-jährigen PKW-Halter eingeleitet, da der Verdacht besteht, dass dieser die Fahrt der 44-Jährigen zugelassen hat.

Vechta – Fahren unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, 15. November 2022, gegen 14.45 Uhr, befuhr eine 62-jährige Frau aus Vechta die Oldenburger Straße. Im Rahmen einer Kontrolle ergab sich für die Polizeibeamten der Verdacht, dass die 62-Jährige unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte. Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Nadine Luttmann, POKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de