CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Neuenkirchen-Vörden – vers. räuberische Erpressung Am 29.10.2022, gegen 21:50 Uhr, wird der 41-jährige Fahrradfahrer am Bahnübergang der Bahnhofstraße / Alfhausener Straße in Neuenkirchen-Vörden von einer vierköpfigen Gruppe unbekannter männlicher Täter gestoppt. Die Täter fordern die Herausgabe von Bargeld und hindern das Opfer an der Weiterfahrt. Hierbei treten die unbekannten Personen in bedrohlicher Art und Weise auf. Das Opfer kann sich körperlich zur Wehr setzen und entkommen. Zu einem finanziellen Schaden kommt es nicht. Die Täter haben sich im Vorfeld der Tat an den Sitzbänken an der Ecke Bahnhofstraße /Alfhausener Straße aufgehalten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Vechta – Verdacht Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln Am Samstagabend, 29.10.2022, gegen 19:50 Uhr kann ein 33-jähriger Dinklager auf der Burgstraße in 49377 Vechta durch die Polizei angehalten und kontrolliert werden. Im Rahmen der Kontrolle können die Beamten den Verdacht begründen, dass der Fahrzeugführer möglicherweise unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnte. Ein Drogenvortest bekräftigt den Verdacht. Im Anschluss wird eine Blutentnahme bei dem Fahrzeugführer durchgeführt und ihm wird die Weiterfahrt untersagt.

Lohne – Körperverletzung auf einer Feier durch unbekannten Täter Am Sonntag, 30.10.2022, gegen 02:35 Uhr kommt es auf einer Feier zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 18-jährigen Mannes. Das Opfer hat durch eine unbekannte Person einen Schlag auf die Nase bekommen, infolgedessen das Opfer leicht verletzt wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 / 9430 entgegen.

Lohne- Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht vom 28.10.2022 auf 29.10.2022 ( 21:00 Uhr-04:00 Uhr ) kam es in der Straße Zur Tonkuhle in Lohne zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Hier beschädigten Unbekannte an mehreren Stellen den Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442-808460 entgegen.

Neuenkirchen-Vörden- /Verkehrsunfallflucht

Am 29.10.2022 gegen 19:00 Uhr kam es in Neuenkirchen-Vörden , Osnabrücker Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Auf einem dortigen Parkplatz beschädigt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme unter 05491-999360 entgegen.

Rehunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstag, 29.10.22, um 22:02 Uhr befährt ein 43-jähriger, männlicher Pkw-Fahrer die L846 von Steinfeld Richtung Damme. Unmittelbar nach der „Muna-Kurve“ wechselt ein Reh die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer wich mit seinem Pkw nach links aus, kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Er wird anschließend leicht verletzt ins Krankenhaus Damme gebracht. Am Pkw entsteht ein Schaden von 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de