CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta vom 21/22.10.2022

Vechta – Trunkenheitsfahrt-

Am 21.10.2022 gegen 16:12 Uhr befuhr der 26.-jährige Fahrzeugführer mit seinem Transporter die Falkenrotter Straße in Vechta. Bei einer anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von 0,71 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Damme – Trunkenheitsfahrt

Am 22.10.2022 gegen 03:30 Uhr befährt ein 41 – jähriger Mann aus Neuenkirchen-Vörden mit seinem E-Scooter die Wiesenstraße in Damme. Hierbei fällt der Mann aufgrund seiner Fahrweise auf. Während der Kontrolle wird festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss steht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Atemalkoholwert von 2,33 Promille. Im Anschluss daran wird eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wird festgestellt, dass der E-Scooter des Mannes nicht versichert ist. Es werden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Lohne – Trunkenheitsfahrt

Von Zeugen wurde am Freitag, 21.10.2022, gegen 14.30 Uhr, der Polizei mitgeteilt, dass in Lohne auf dem Bergweg ein PKW sehr unsicher fährt. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass ein 35-Jähriger aus Diepholz unter Alkoholbeeinflussung seinen PKW führte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Beamten dann noch fest, dass der 35-Jährige keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Dem PKW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechenden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstraße 9
04441-9430
49377 Vechta