CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta vom 15/16.10.2022

Holdorf -Verkehrsunfall mit 4 Leichtverletzten-

Am 15.10.2022, gegen 15.00 Uhr, befährt ein 83-jähriger Lohner mit seinem Pkw die Feldstraße, um nach rechts auf die B 214 in Richtung Bersenbrück aufzubiegen. Hierbei übersieht er einen aus Richtung Bersenbrück kommenden 35-jährigen Bersenbrücker, der mit seinem Pkw die B 214 in Richtung Holdorf/DH befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer sowie die mitfahrenden Ehefrauen werden leicht verletzt und durch einen RTW vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt. An den Fahrzeugen entsteht ein Totalschaden von ca. 20000 Euro.

Neuenkirchen-Vörden / Körperverletzung

Am Samstag, 15.10.22 gegen 18.30 h gerieten am Bahnhof in Neuenkirchen-Vörden ein Mann in Begleitung seiner Partnerin mit einem unbekannten Mann in einen Streit. Im Verlauf des Streites schlug der unbekannte Mann die Frau. Bei dem Mann soll es sich um einen Fussballfan des VfL Osnabrück gehandelt haben. Wer Hinweise zum Täter geben kann, wende sich bitte an die Polizei in Damme (05491-999360).

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstraße 9
04441-9430
49377 Vechta