CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Vechta – Ladendiebstahl

Am Dienstag, 13. Oktober 2022, kam es um 09.20 Uhr in einem Einzelhandelsgeschäft Am Bremer Tor zu einem Ladendiebstahl: Ein bislang unbekannter männlicher Täter entnahm Ware aus der Auslage der geschädigten Institution und entfernt sich fluchtartig mit einem Damenfahrrad von der Tatörtlichkeit. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

– südeuropäisches Erscheinungsbild,
– korpulent.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Vechta – Diebstahl einer Geldbörse

Am Mittwoch, 12. Oktober 2022, zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter im Treppenhaus eines Mehrparteienhauses in der Theodor-Tantzen-Straße die dunkelbraune Geldbörse samt Inhalt einer 42-Jährigen aus Vechta. Diese befand sich im Tatzeitraum in einem Stoffbeutel auf einem im Hausflur abgestellten Kinderwagen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Vechta – Taschendiebstähle

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, von 13.00 Uhr bis 13.15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Vechta, Oyther Straße 85, auf dem Parkplatz des dortigen Supermarktes eine graue ZARA Handtasche samt Inhalt (cremefarbene ZARA Geldbörse) einer 46-Jährigen aus Vechta. Nach dem Einkauf hatte sie ihren Einkaufswagen zurück in den Ständer gebracht, aber dabei ihre Handtasche zunächst vergessen. Als sie wenige Minuten später dort nachschaute, war ihre Handtasche verschwunden.

Gegen 13.45 Uhr kam es in der Tiefgarage des Rathauses in der Burgstraße zu einem weiteren Taschendiebstahl: Ein 80-jähriger Mann aus Vechta wurde durch eine ihm unbekannte männliche Person zunächst in ein Gespräch verwickelt, bevor diese Person dann die im PKW des 80-Jährigen abgelegte Ledertasche entwendete. Der Geschädigte beschrieb den Täter als etwa 1,70m bis 1,75m groß mit dunklen, kurzen Haaren und europäischem Erscheinungsbild. Der Mann habe akzentfreies Deutsch gesprochen und sich nach der Tat umgehend aus dem Parkhaus entfernt. In der Ledertasche befand sich zum Tatzeitpunkt das Portemonnaie des 80-Jährigen samt Inhalt sowie eine Armbanduhr für Damen. Sachdienliche Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 04441/943-0 entgegen.

Vechta – Diebstahl eines Pedelec

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, von 12.40 Uhr bis 21:20 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Vechta am St. Marienhospital ein Pedelec des Herstellers KETTLER, Modell Alu-Rad Traveller, aus dem dortigen Fahrradständer. Das Pedelec hat eine Reifengröße von 28 Zoll und verfügt über eine 5-Gang-Nabenschaltung. Der Rahmen ist blau, die Schutzbleche blau-schwarz, Sattel und Lenkergriffe schwarz. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 04441/943-0 entgegen.

Vechta – Diebstahl eines E-Scooters

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 11.20 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Vechta, Driverstraße 12, Geschwister-Scholl-Oberschule, den schwarzen E-Scooter des Herstellers Ninebot E30D eines 13-jährigen Jugendlichen aus Vechta. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 04441/943-0 entgegen.

Lohne – Diebstahl eines Pedelec

Zwischen Mittwoch, 12. Oktober 2022, 18.00 Uhr, und Donnerstag, 13. Oktober 2022, 07.30 Uhr, wurde in der Marktstraße das Pedelec eines 34-Jährigen aus Lohne gestohlen. Das Pedelec war im Tatzeitraum auf dem Parkplatz eines dortigen Mehrparteienhauses abgestellt. Es handelt sich dabei um ein E-Bike der Marke SCOTT, Modell Sup Sport 10 E-Ride. Es hat eine Reifengröße von 28 Zoll und verfügt über 12 Gänge. Der Rahmen ist weiß, Schutzbleche, Sattel, Griffe und Felgen sind schwarz. Unter dem Sattel ist eine Tasche für die Einsteckkette angebracht, am Lenker eine Handyhalterung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter Tel.: (04442) 808460 entgegen.

Steinfeld – Brand an Güllegrube

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, kam es gegen 16.55 Uhr in der Straße Hüttenberg zu einem Feuer: Ein 59-Jährige hatte zunächst Asche vom Vortag in eine Güllegrube geschüttet. Hierdurch fingen auf der Öffnung befindliche Kunststoffplatten Feuer. Durch die Flammen wurden auch angrenzende Paletten sowie Teile einer Hecke in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand wurde durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Steinfeld gelöscht, welche mit vier Fahrzeugen und 22 Kameraden vor Ort war. Es entstand weder Sach-, noch Personenschaden.

Vechta – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, kam es gegen 05.40 Uhr auf der Holtruper Straße zu einer Verkehrsunfallflucht: Eine 51-jährige Frau aus Goldenstedt befuhr mit ihrem silbernen Hyundai Kona die Langfördener Straße in Richtung Lutten. Im Streckenverlauf überholte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Langförden mit einem weißen Transporter OPEL Vivaro-B einen Lkw, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich die Goldenstedterin nach rechts aus. Hierdurch kam ihr Fahrzeug von der Fahrbahn ab und wurde im Bereich der vorderen rechten Felge beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, 00.00 Uhr, bis Donnerstag, 13. Oktober 2022, 11.30 Uhr, befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw die Straße Stoppelmarkt in Vechta und beabsichtigte, nach rechts abzubiegen. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab. Die linke Fahrzeugfront seines PKW kollidierte mit einem Baum. Am Unfallort wurden diverse beschädigte Fahrzeugteile aufgefunden, darunter ein Teil der Stoßstange, auf dem das Symbol der Firma Audi abgebildet ist, sowie eine Leuchte. Aufgrund der Farbe der Stoßstange dürfte es sich um einen schwarzen Audi handeln. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 04441/943-0 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Pedelec-Fahrerin

Am Donnerstag, 13.Oktober 2022, gegen 16.55 Uhr, befuhr ein 74-Jähriger aus Vechta mit seinem Pkw die Theodor-Heuss-Straße in Vechta. Als er beabsichtigte, nach links auf einen Parkplatz abzubiegen, übersah er eine 47-Jährige aus Vechta, die mit ihrem Pedelec den Radweg in gleicher Richtung befuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste sie so stark abbremsen, dass sie zu Fall kam und sich leichte Verletzungen zuzog. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Holdorf – Trunkenheit im Verkehr

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, um 16.55 Uhr, wurde eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Steinfeld auf der Handorfer Straße kontrolliert. Zuvor hatte sie auf mehrere Anhaltesignale nicht reagiert. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,60 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Steinfeld – Dieseldiebstahl

Zwischen Mittwoch, 12. Oktober 2022, 16.45 Uhr, und Donnerstag, 13. Oktober 2022, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Industriestraße mehrere hundert Liter Diesel aus zwei auf einer dortigen Freifläche abgestellten Baggern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld unter Tel.: (05492) 960660 entgegen.

Damme – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallfluchten

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022, zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr, parkte ein 74-jähriger Mann aus Damme seinen grauen Pkw Daimler B 180 auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Wiesenstraße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der Beifahrertür fest. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte den Schaden in Höhe von 1.000,00 EUR verursacht und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Damme unter Telefon 0 54 91 / 99 93 60.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich um 16.310 Uhr an der Straße Gerstenkamp. Durch einen unbekannten Fahrzeugführer einer MERCEDES A-Klasse wurde beim Ausparken der schwarze RENAULT Arkana/Megane Conquest eines 52-Jährigen aus Neuenkirchen-Vörden im Bereich der Fahrertür massiv beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den Schaden in Höhe von 5.000,00 EUR zu kümmern. Der Unfallverursacher bzw. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Damme unter Telefon 0 54 91 / 99 93 60.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Simone Buse, KOK’in
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de