CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Molbergen – Verkehrsunfallflucht / Gefährdung des Straßenverkehrs

Am Dienstag, 20. September 2022, um 6.30 Uhr, fuhr ein 56-jähriger Autofahrer auf der Markhauser Straße in Richtung Markhausen. In einer Linkskurve auf einer Anhöhe kam ihm ein silberner Opel Corsa, älteres Modell, auf seiner Fahrspur entgegen, welcher gerade einen Schulbus überholte. Nur durch die Einleitung einer Notbremsung und durch das Ausweichen nach rechts in die Berme, konnte ein Frontalzusammenstoß mit dem Opel Corsa verhindert werden. Dabei kollidierte der 56-jährige Autofahrer allerdings mit einem Leitpfosten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Molbergen unter 04475 941220 entgegen.

Emstek – Versammlung

Am Dienstag, 20. September 2022, zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr, fand in der Wilhelm-Bunsen-Straße und zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr Am Markt eine angezeigte Versammlung mit dem Thema „Tierhaltungs- und Ernährungswende“ statt. Sechs Personen, später Am Markt vier Personen, hielten Redebeiträge und informierten zu dem Thema. Es kam zu keinerlei Störungen oder besonderen Vorkommnissen.

Cloppenburg – Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln / Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am Dienstag, 20. September 2022, um 9.50 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Autofahrer aus Cappeln auf der Fritz-Reuter-Straße, obwohl er im Verdacht steht unter Drogeneinfluss zu stehen. Bei der Kontrolle versuchte er den beim ersten Mal den Urintest zu verfälschen. Bei einer erneuten Durchführung bestätigte der Test den Verdacht. Außerdem mussten die Polizeibeamten mutmaßliche Betäubungsmittel beschlagnahmen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Cappeln – Verkehrsunfallflucht

In der Zeit zwischen Montag, 19. September 2022, 17.00 Uhr und Dienstag, 20. September 2022, 11.55 Uhr, fuhr eine bislang unbekannte Person mit einem Auto auf der Hauptstraße und kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab und stieß mit einem Gartenzaun zusammen. Ein Element wurde hierdurch vollständig zerstört. Die unbekannte Person hinterließ zwar eine Nachricht mit seiner Rufnummer im Postkasten, ist hierunter jedoch nicht erreichbar. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln unter 04478 958600 entgegen.

Cappeln – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Montag, 19. September 2022, um 14.10 Uhr, kam eine 21-jährige Autofahrerin aus Lastrup auf der Wißmühlener Straße aufgrund eines Regenschauers von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de