CLP: Pressemitteilung PK Vechta vom 10.09-11-09.2022

Holdorf – Verkehrsunfall mit Radfahrerin Am 10.09.2022, gegen 11:15 Uhr, ist es auf dem Parkplatz vor dem Rathaus der Gemeinde Holdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin gekommen. Die 28-jährige Fahrzeugführerin übersah in einer Linkskurve die 49-jährige Holdorferin auf ihrem Fahrrad, wodurch die 49-jährige stürzte und schwer verletzt wurde. Die Radfahrerin wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Lohne – Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beeinflussung von Betäubungsmittel – Am 10.09.2022; 23:50 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Lohner mit seinem Kleinkraftrad die Straße Im Gleisbogen, obwohl er nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Bei der weiteren Überprüfung des Jugendlichen ergaben sich Anhaltspunkte für eine Betäubungsmittelbeeinflussung, so dass die Entnahme einer Blutprobe erfolgte. Weiterhin wurde beim Jugendlichen Betäubungsmittel beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

Vechta- Körperverletzung

Am 11.09.2022 gegen 00:47 Uhr wurde das 28 Jährige männliche Opfer in der Straße Neuer Markt ( Höhe Brücke Zitadelle ) von einem unbekannten Täter mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Hinterkopf geschlagen. Hierbei wird das Opfer leicht verletzt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Vechta unter der Telefonnummer 04441-9430 in Verbindung zu setzten.

Vechta- versuchter Einbruchsdiebstahl in einen Pkw

In dem Zeitraum vom 08.09.2022 (16:00 Uhr ).-09.09.2022 ( 18:00 Uhr ) versuchten unbekannte Täter in den Pkw, VW Tiguan, des Geschädigten zu gelangen. Am Pkw entstand hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Vechta unter der Telefonnummer 04441-9430 zu wenden.

Dinklage- Fahren ohne Versicherungsschutz

Am 10.09.2022, 21:50 Uhr konnte bei einer Verkehrskontrolle in der Gartenstraße, Dinklage, festgestellt werden, dass ein 24 Jähriger mit einem E-Scooter unterwegs war, obwohl für diesen kein Versicherungsschutz bestand. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Vechta- Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Am 11.09.2022, 03:12 Uhr kam es in Vechta, Große Straße, im Rahmen einer Aufnahme zu einer Körperverletzung, zu einem tätlichen Angriff auf einen 27 -jährigen Polizeibeamten. Beim alkoholisierten 20-jährigen sollte durch den Polizeibeamten die Personalien festgestellt werden. Hierbei trat er gezielt nach dem Polizeibeamten, verletzte diesen aber nicht. Anschließend wurde dieser dem PK Vechta zugeführt, wo dieser im polizeilichen Gewahrsam verblieb.

Vechta- Fahren unter Alkoholeinfluss / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 11.09.2022, gegen 04:06 Uhr, befuhr ein 52.-jähriger mit seinem Pkw die Oldenburger Straße in Vechta. Da dieser durch seine unsichere Fahrweise auffiel, informierten Zeugen die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,89 Promille. Desweiteren war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Visbek- Verkehrsunfallflucht

In dem Zeitraum 09.09.2022 ( 16:00 Uhr) bis 10.09.2022 ( 15:00 Uhr ) wurde in der Straße Hof Funke ein geparkter Pkw beschädigt. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Vechta unter der Telefonnummer 04441-9430 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de