CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Vechta – Gefährliche Körperverletzung

Am 1. September 2022, zwischen 00.30 Uhr und 1.00 Uhr, saß ein 33-jähriger Mann in der Mühlenstraße auf seiner Terrasse, als drei unbekannte Männer diese betraten. Einer der Männer fragte nach einer Zigarette. Als er diesem Wunsch nicht nachkam, schlug ihm der Unbekannte mit der flachen Hand ins Gesicht. Nachdem sich das Opfer wehrte, schlugen auch die anderen beiden Männer auf ihn ein. Der Mann, der zuerst zuschlug, verletzte ihn zudem mit einem Klappmesser. Die unbekannten Männer flüchteten vom Tatort. Das Opfer beschrieb die Männer als ca. 25 bis 30 Jahre alt. Der Mann, der ihn mit einem Messer verletzt hatte, sei ca. 175cm groß gewesen und hatte längere, nach hinten gegelte, schwarze Haare und trug ein türkisfarbenes T-Shirt mit kurzen Ärmeln. Der Mann soll zudem ein Tattoo auf dem rechten Unterarm haben, bei dem es sich um einen albanischen Adler handele. Die anderen beiden Männer seien dunkel gekleidet gewesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Vechta – Diebstahl eines E-Scooters

Am Mittwoch, 31. August 2022, zwischen 7.45 Uhr und 20.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Kolpingstraße einen E-Scooter der Marke Mi Electric Scooter Pro 2. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Lohne – Fahrraddiebstahl

In der Zeit zwischen Sonntag, 28. August 2022, 00.00 Uhr und Montag, 29. August 2022, 12.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person das verschlossen hinter einem Wohnhaus in der Sylter Straße abgestellte Herrenfahrrad der Marke Giant Trekking. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Vechta – Fahrraddiebstahl

In der Zeit zwischen Samstag, 27. August 2022, 23.50 Uhr und Sonntag, 28. August 2022, 4.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person das verschlossene Herrenrad der Marke Pegasus Solero SL 7, welches bei einer Gaststätte in der Großen Straße stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Holdorf – Drei Pkw entwendet

Am Donnerstag, 1. September 2022, zwischen 2.14 Uhr und 2.41 Uhr drangen bislang unbekannte Personen auf ein Gelände einer Autohandlung in der Straße Fallenriede ein und entwendeten drei weiße Renault Kastenwagen mit Koffer des Modells Master. Die unbekannten Personen flüchten mit den Fahrzeugen über ein benachbartes Baustellengelände. In der Folgenacht, gegen 00:25 Uhr, entdeckte ein Mitarbeiter der Firma Taschenlampenlicht auf dem Gelände sowie zwei unbekannte Männer und machte sich bemerkbar. Daraufhin ergriffen unbekannte Personen mit einem roten Pkw mit mutmaßlichen polnischem Kennzeichen die Flucht in Richtung B214. Die beiden Männer seien ca. 170cm groß und schlank gewesen, trugen dunkle T-Shirts und Jogginghosen. Die beiden Männer sprachen nicht Deutsch miteinander. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Steinfeld – Brand eines Buschstreifens

Am Donnerstag, 1. September 2022, um 15.00 Uhr, entdeckte ein Zeuge einen sich ausbreitenden Brand eines Buschstreifens an der Diepholzer Straße. Die Feuerwehr Steinfeld löschte das Feuer. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Bakum – Erlöschen der Betriebserlaubnis

Am Donnerstag, 1. September 2022, um 17.29 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Autofahrer aus Bakum auf der Loher Straße. Bei der Kontrolle fiel auf, dass er Sportfahrwerksfedern in Verbindung mit Sonderrädern verbaut hatte. Dadurch war die Betriebserlaubnis erloschen.

Lohne – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 1. September 2022, um 7.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Pedelec-Fahrer aus Lohne auf dem rechten Radweg der Dinklager Straße. In Höhe der Christoph-Bernhard-Straße wollte eine 42-jährige Autofahrerin nach rechts in diese abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pedelec-Fahrer aus Lohne. Durch den Unfall wurde dieser leicht verletzt.

Vechta – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 1. September 2022, gegen 11.56 Uhr, fuhren ein 40-jähriger Fahrradfahrer und ein 60-jähriger Fahrradfahrer, beide aus Vechta, auf dem Radweg der Falkenrotter Straße. Als sie sich auf etwa einer Höhe befanden, setzte der 40-jährige zum Überholen an. Dabei verhakte sich seine Umhängetasche am Lenker des anderen Fahrradfahrers. Beide Männer kamen zu Fall, wobei der 60-jährige leicht verletzt wurde.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

In der Zeit zwischen Donnerstag, 1. September 2022, 14.30 Uhr und Freitag, 2. September 2022, 1.43 Uhr, fuhr eine bislang unbekannte Person mit einem Auto auf der Großen Straße. Dabei touchierte die Person einen geparkte BMW 320D. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Neuenkirchen-Vörden – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Am Donnerstag, 4. September 2022, gegen 17.20 Uhr, fuhr eine 33-jährige Autofahrerin aus Bramsche mit ihren beiden Kindern, 6 und 8 Jahre alt, auf der Wittenfelder Straße in Richtung Engter. Hier musste sie verkehrsbedingt warten, da ein vor ihr fahrender Pkw auf eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Bramsche fuhr daraufhin auf. Die Frau und die beiden Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de