CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg – Trunkenheit im Verkehr

Am Dienstag, dem 30. August 2022 gegen 22.24 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Cloppenburger mit seinem Pkw die Soestenstraße. Der Fahrzeugführer wirkte aufgrund seiner körperlichen Auffälligkeiten stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,35 Promille. Zusätzlich wurde ein Drogenschnelltest vor Ort durchgeführt. Dieser reagierte ebenfalls positiv. Dem jungen Mann wurde Blut entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Dienstag, dem 30. August 2022 um 12.00 Uhr, befuhr eine 30-jährige Cloppenburgerin mit ihrem Pkw die Friesoyther Straße und beabsichtigte nach links in den Britta-Holmström-Weg abzubiegen. Eine 81-jährige Cloppenburgerin bemerkte das Fahrzeug der 30-Jährigen zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf. Beide Frauen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000,00 Euro.

Essen (Oldenburg) – Diebstahl eines Mobiltelefons

Am Dienstag, dem 30. August 2022 um 05.30 Uhr, schloss der 50-jährige Geschädigte aus Löningen seine persönlichen Gegenstände in seinen Spint an seiner Arbeitsstelle in der Waldstraße ein. Als er gegen 16.30 Uhr seine Arbeit beendet hatte musste er feststellen, dass bislang unbekannte Täter seinen Spint gewaltsam öffneten und sein Mobiltelefon daraus entwendeten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Essen (Oldenburg) unter der Telefonnummer 05434-92470-0 in Verbindung zu setzen.

Garrel – Verkehrsunfall mit Flucht

Am Dienstag, dem 30. August 2022 in der Zeit von 08.15 Uhr bis 12.32 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Petersfelder Straße ortsauswärts. In Höhe der Hausnummer 14 touchierte er mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des in einem Parkstreifen geparkten Pkw, VW. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500,00 Euro. Trotzdem entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Garrel unter der Telefonnummer 04474-93942-0 in Verbindung zu setzen.

Molbergen – Dieseldiebstahl

Zwischen Montag, dem 29. August 2022 um 20.00 Uhr und Dienstag, dem 30. August 2022 um 07.10 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam die Tankklappe eines Linienbusses, welcher in der Straße Hinter dem Dweracker geparkt war und entwendeten ca. 50 Liter Diesel. Es entstand Sachschaden von 200,00 Euro.

Werlte – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person unter Beteiligung eines Funkstreifenwagens

Am Dienstag, dem 30. August 2022 gegen 08.05 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Polizeibeamter mit einem Funkstreifenwagen, die Straße Alte Gärtnerei und beabsichtigte nach links auf die Harrenstätter Straße einzubiegen. Dort kollidierte er mit dem von rechts kommenden, 44-jährigen Pedelec-Fahrer aus Werlte, welcher auf dem dortigen Radweg in Fahrtrichtung Harrenstätte unterwegs war. Der Pedelec-Fahrer konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Funkstreifenwagen verhindern, kam jedoch dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand leichter Sachschaden am Pedelec.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle i.V. POK’in Fittje
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de