CLP: Pressemeldungen der Polizei aus dem Landkreis Vechta (Sonntag, 19.06.2022)

Damme – Brand einer Lebensbaumhecke

Am Samstag, 18.06.2022, um 11.32 Uhr, ist es in Damme am Ulmenweg zu einem Brand von einer Lebensbaumhecke gekommen. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Es entstand kein Personenschaden.

Vechta – Pkw-Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten am Samstag (18.06.2022) in Vechta, Kronenstraße, einen weißen Pkw der Marke Fiat Panda. Dieses Fahrzeug ist dann in der Nacht auf Sonntag in Goldenstedt, Fasanenkamp (Nähe Hartensbergsee) aufgefallen. Der unbekannten Fahrer hatte das Fahrzeug in eine Hecke gelenkt. Am frühen Sonntagmorgen konnte dieses Fahrzeug in Vechta, Oyther Straße, auf dem Parkplatz des Rewe-Markt aufgefunden werden. Hinweise zu den möglichen Dieben nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne – Pkw-Aufbruch

Unbekannte Täter gelangten wohl in der Nacht auf Samstag (18.06.2022) in Lohne, Fladderweg, auf das umzäunte Gelände eines Autohauses. Hier schlugen die Täter die Scheibe eines Pkw BMW ein und entwendeten aus diesem Fahrzeug das Lenkrad. Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme – Widerstand gegen Polizeibeamte

Die Polizei Damme musste am Samstagabend gegen 18.20 Uhr einen 24-Jährigen aus Belarus in Gewahrsam nehmen. Der junge Mann, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand, hatte vorher schon in einem Lokal randaliert, nachdem er das Dammer Krankenhaus verlassen hatte. Da er verletzt war, sollte er erneut im Krankenhaus Damme behandelt werden. Dieses verließ er wieder im aggressiven Zustand und traf auf der Straße auf zwei Polizeibeamte, die er dann angriff. Beide Beamte konnte den Mann überwältigen, zu Boden bringen und ihm die Handfesseln anlegen. Die Nacht verbrachte der 24-Jährige in einer Gewahrsamszelle der Polizei Vechta. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der junge Mann musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen. Bei der Widerstandshandlung erlitten zwei Polizeibeamte leichte Verletzungen.

Lutten – Auffahrunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag (18.06.2022) in Lutten wurde eine Person verletzt. Gegen 12.45 Uhr befuhr eine 24-Jährige aus Visbek die Große Straße in Richtung Vechta. Dabei bemerkte sie zu spät, dass vor ihr ein 43-Jähriger aus Visbek mit seinem Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste. Die 24-Jährige fuhr auf den Pkw des 43-Jährigen auf. Die 24-jährige Visbekerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle / PK Vechta-ESD
Telefon: 04471/1860-104 oder 04441-943-0
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de