CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg – Diebstahl durch Planenschlitzen In der Zeit von Samstag, 18.06.2022, 00:00 Uhr bis 08:49 Uhr, schlitzten bislang unbekannte Täter die Plane eines Sattelaufliegers, der in Cloppenburg im Vahrener Damm stand, auf. Nachdem sie sich so Einblick auf die Ladung des Aufliegers verschafft haben, wurde ein auf der Ladefläche befindlicher Sack aufgeschnitten. Aus unbekannten Gründen wurde nichts entwendet. Bei einem weiteren Auflieger wurde ebenfalls die Plane aufgeschlitzt. Hier entwendeten die Täter mehrere Pakete Kopierpapier. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471/18600 entgegen.

Cloppenburg – Sachbeschädigung durch Graffiti In der Zeit von Freitag, 17.06.2022, 18:30 Uhr bis Samstag, 18.06.2022, 09:00 Uhr, besprühten bislang unbekannte Täter die Außenfassade und ein Rolltor eines Einzelhandelsgeschäftes an der Bahnhofstraße in Cloppenburg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471/18600 entgegen.

Cloppenburg – Sachbeschädigung an PKW

In der Zeit von Freitag, 17.06.2022, 22:00 Uhr bis Samstag, 18.06.2022, 11:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter Die Heckscheibe eines in Cloppenburg an der Fritz-Reuter-Straße geparkten PKW. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471/18600 entgegen.

Cloppenburg – Betrüger unterwegs

Am Samstag, 18.06.2022, um 15:20 Uhr, klingelten unbekannte Täter an der Tür eines Wohnhauses in Cloppenburg an der Eschengasse und gaben vor, dass die Dachrinne ausgebessert werden müsse. In einem unbeobachteten Moment beschädigten die Täter die Dachrinne, reparierten den selbst verursachten Schaden und forderten dafür 20,00 Euro. Die Täter wurden des Hofes verwiesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter 04471/18600 entgegen.

Cloppenburg – Fahrt unter Drogen- und Alkoholeinfluss Am Samstag, 18.06.2022, um 19:10 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Garreler mit seinem PKW in Cloppenburg die Sevelter Straße, obwohl dieser unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Molbergen – Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Samstag, 18.06.2022, 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Mann mit seinem LKW den Parkplatz des Bürgerparks in Molbergen und fuhr hier gegen einen Toilettenwagen-Anhänger. Der unbekannte Verursacher stieg aus seinem LKW und schaute sich den Schaden an. Dennoch flüchtete er im Anschluss in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Molbergen unter 04475/941220 entgegen.

Cloppenburg – Verkehrsunfallflucht unter dem Einfluss von Medikamenten Am Sonntag, 19.06.2022, um 01:02 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Emsteker mit seinem PKW in Cloppenburg die Emsteker Straße in Fahrtrichtung Cloppenburg, kam nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hier einen entgegenkommenden PKW, der von einer 45-jährigen Cappelnerin geführt wurde. Der Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Cloppenburg fort. Im weiteren Verlauf konnte das Fahrzeug festgestellt werden. Da der Verdacht bestand, dass der Emsteker unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Walbröhl, PHK’in DSL’in PI CLP/VEC
Telefon: 04471/1860-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de